Besondere Projekte

In meinen über 20 Jahren Berufserfahrung habe ich in verschiedene Bereiche Einblick erhalten. Ob auf der Theaterbühne, in Film- und Fernsehaufnahmen oder als künstlerische Sprecherin. Besondere Projekte stelle ich Ihnen hier vor. Die jeweiligen Chroniken liefern Ihnen weitere Einblicke.

 

Blaue Toene - Sehnsucht & Erinnerung

Erlesene Fundstücke aus Literatur und Musik in einem Programm voller Überraschungen....

Auf eigenwillige Art werden Texte von Friederike Mayröcker, Hilde Domin, Bertolt Brecht, Hildegard Knef, Gertrude Stein, Kurt Schwitters und anderen montiert, gestaltet, gesungen, gesprochen und gespielt. Die Zuhörer werden mitgenommen auf eine eigene Erinnerungsreise, in die eigenen Sehnsuchtsräume....

 

Stimme und Gesang: Antje Keil

Klavier, Musiksäge und percussive Instrumente: Johannes Weigle

Erstaufführung: 2012 u.a. in den Kammerspielen Hamburg und in der Lutherkirche Baden-Baden

 

 



 "A Thousand Kisses Deep": Abendfüllende Liebeslieder und Liebeslyrik

Das neue Programm vom Duo "blaue toene"  enthält Szenen und Chansons, Tiefsinniges, Freches und Überraschendes rund ums Thema Liebe, gesungen und vorgetragen von Schauspielerin Antje Keil mit musikalischer Begleitung von dem Multiinstrumentalisten Johannes Weigle auf Klavier, Gitarre, Perkussion, Sansula und Musiksäge.

 

"Liebe" ein kleiner poetischer Kristall voller Romantik

Aus dem abendfüllenden Programm "A Thousand Kisses Deep" hat sich zusätzlich unser literarisch-musikalisches Hochzeitsprogramm "Liebe" heraus kristallisiert. Es ist unterhaltsam und voller Romantik und Poesie! Mit Musiksäge, Klavier, Sansula, Perkussion und Gitarre.

 

Machen Sie sich ein Bild mit der unten stehenden Hörprobe "Teaser Liebesprogramm"...

Wir freuen uns über Ihre Buchung unter kontakt@antjekeil.de oder mail@johannesweigle.de

Presse

 


Ich bin ich: Poesie von und für Paula - Eine Hommage

 In mir fühle ich es wie ein leises Gewebe,

ein Vibrieren,

ein Flügelschlagen,

ein zitterndes Ausruhen,

ein Atemanhalten...

(Paula Modersohn-Becker)

Paula-Modersohn-Becker war eine große Frauenseele, Schwester der Birken, Worpsweder Lebenskünstlerin und begnadete Malerin. Ihre Briefe, ihre Malerei und Rückblicke von Freunden und Verwandten auf eine ernsthaft Suchende nach dem einfachen und klaren Gefühl in ihrer Kunst geben einen tiefen Einblick in ihr Leben. Eine Künstlerin, die mit unendlicher Lebensfreude beseelt, "das Irdische in seiner ganzen Schwere liebevoll umfasst hat" (Clara Rilke-Westhoff). Sie war entschlossen, alles an ein hohes Ziel zu setzen und dafür zu kämpfen, ihren ganz eigenen und einsamen künstlerischen Weg zu gehen...

 

Stimme/Schauspiel/Gesang: Antje Keil

Klavier/Musiksäge/percussive Instrumente: Johannes Weigle

Rolle: Paula Modersohn-Becker

 

Eine Hörprobe finden Sie auch direkt hier, in meinem Soundcloud-Account oder beim Soundcloud-Account von Johannes Weigle.

 



Sprecherin zur Einweihung der neuen Stadtbibliothek Stuttgart

Die Neue Bibliothek der Stadt Stuttgart am Mailänder Platz wurde im November 2012 mit einer Performance und mir als Sprecherin bespielt. Klang, Wort und Raum verbinden sich auf reizvolle Weise. Das OrchesterJazz@Large gibt einen neuen Impuls für Jazzmusik und Improvisierte Musik im Raum Stuttgart.