"eine blume süßer als honig, kunst, du bist mein freudenfeuer..." (pablo picasso)

 

FILM

 

Bitte schauen Sie auf mein Präsentationsprofil auf filmmakers

 

http://filmmakers.de/antje-keil

 

und klicken Sie direkt folgenden Link zu meinem Demoband an

 

http://video.filmmakers.de/antje-keil

 

 

 

 SCHAUSPIEL

 

"eine blume süßer als honig, kunst, du bist mein freudenfeuer..." (pablo picasso)

 

 Produktion: Günther Ahner/Antje Keil

 

Kamera, Schnitt und Gestaltung: Günther Ahner

 

 

 

 

 

 Paula Modersohn-Becker

 

Paulas Abschied von Worpswede

Lade...

 

Produktion: Art-of-Acting

Kamera/Copyright: Vanessa Enders

 

 

Profil

" in mir fühle ich es wie ein leises gewebe, ein vibrieren, ein flügelschlagen, ein zitterndes ausruhen, ein atemanhalten..." (paula modersohn-becker)

 

Ich bin ein eigenwilliger, tiefgründiger und vielfältiger Spieltyp, der Empfindsamkeit und Attraktivität mit Stärke verbindet.

 

Mein Spielregenbogen spannt sich von zart bis tough: auf der Bühne, bei Auftritten und bei Fernseh- und Filmaufnahmen vor der Kamera.

 

 

Arbeitsproben Filmschauspieltraining (Art-of-Acting Studio Hamburg)

 

 

 

Lade...
Photo: Holger Borggrefe

Ich blicke auf eine über 20 Jahre lange Berufspraxis zurück.

Mit umfangreichen, abgeschlossenen Ausbildungen im In- und Ausland.

Dadurch konnte ich zahlreiche Referenzen in meiner Zunft sammeln.

Gern können Sie über eine erlesene Auswahl auf der Seite Referenzen nachlesen.

Photo: Holger Borggrefe

"da nun alles sich bewegte, bäume, fluß und blumen und der schleier,

und der zarte fuß der allerschönsten:

glaubt ihr wohl, ich sei auf meinem felsen, wie ein felsen still und fest geblieben?..."

(johann wolfgang von goethe)

 

 

Ich bin mit meinem Profil im Schauspieler-Verzeichnis "filmmakers" vertreten. Dort finden Sie Informationen über meinen Werdegang, ein Demovideo mit Filmausschnitten und eine Auswahl von Stationen in meinem Theaterleben.

 

Gern können Sie auch in mein Profil schauen. Dort finden Sie die entsprechenden Links.

 

 

 

Photo: Holger Borggrefe

 

 

<< Neues Textfeld >>